Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Christian Bärmann (GND 129459747)


Daten
Nachname Bärmann
Vorname Christian
GND 129459747
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Christian Bärmann in der BSB

Bärmann, (Christian), wurde 1781 zu Potsdam geboren, und fieng seine musikalische Laufbahn in der dortigen Militär-Musikschule, als ein Knabe von eilf Jahren, zu betreten an. Er hatte das Glück später einen Privatunterricht bei dem berühmten Klarinetisten Behr zu erhalten, dem er auch seine höhere und feinere Ausbildung auf der Klarinette verdankt. Nachdem er zehen Jahre unter dem Königlichen Preussischen ersten Bataillon der Leibgarde als Klarinetiste gedient, und während dieser Zeit auch in der Königl. Kapelle Dienste mitgemacht hatte, verließ er endlich sein Vaterland, und begab sich nach Baiern, wo er bei der K. Hofmusik in München 1806 als erster Klarinetist angestellt worden. Dieser Künstler weiß dieses Instrument vortrefflich zu behandeln, ihm einen angenehmen Ton abzugewinnen, besitzt eine ungemeine Fertigkeit, und praktische Gewandheit und ist überhaupt dermal ein Klarinetist seltener Größe.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 12 Nächster
Nächster
Eintrag