Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Franz Anton Begundelli Basso (GND 129734136)


Daten
Nachname Begundelli Basso
Vorname Franz Anton
GND 129734136
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft


BSB Franz Anton Begundelli Basso in der BSB

BEGUNDELLI Basso (Franz Anton), der Th. Dr. Domherr und Generalvikarius zu Freysing. Er war zu Trient geboren, und wurde daselbst um das Iahr 1675 Generalvikar. Er erhielt von Rom die Dompräbende des Herrn Wolf Wilh. von Fraunhofen, zu Freysing, machte daselbst am 6ten Iun. 1679 seine Aufschwörung, und wurde Freysingischer geistlicher Rath. Im I. 1690 wurde er Kapitular, und unter dem Fürstbischof Iohann Franz Ecker am 23sten Iul. 1696 Generalvikar zu Freysing, und auch Scholastikus des Domkapitels. Er starb am 9ten Okt. 1713. Auf seiner Grabschrift in der Domkirche wird er genannt: Phoenix redivivus, cuius vita virtuosorum laetitia, pauperum solatium, mors omnium luctus fuit, in domino dormit, sed in cineribus virtutes vivunt, quibus semper viva plaudebit posteritatis fama, u. s. w.

Im Drucke erschien von ihm:

Bibliotheca juris canonico-civilis practica, seu repertorium quaestionum magis practicarum, in utroque iure, fol. Colon. 1707. Frisingae, fol. IV tomi, 1712, Colon. Allobrog. fol. IV Tomi 1747, Moden et Venetiis, IV Tom. 1758.

S. Adelungs Fortsetz. von Iöchers Gel. Lex. B. 1. Kobolts bair. Gel. Lex. S. 83. Meichelbeks histor. Frising. B. II. S. 427 und 453, part. 2. n. 433. Bugniet von tlen Suffraganbischöfen und Generalvikarien von Freysing, S. 91.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 88 Seite 90 Nächster
Nächster
Eintrag