Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Kaspar Bohrer (GND 12946063X)


Daten
Nachname Bohrer
Vorname Kaspar
GND 12946063X
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Kaspar Bohrer in der BSB

Bohrer, (Kaspar), wurde 1744 zu Mannheim geboren, und daselbst als Churfürstlicher Hoftrompeter angestellt, in welcher Eigenschaft er bei dem berühmten Hofmusikus Alois Marconi den Contrepaß geigen lernte, und auf diesem Instrumente eine solche Geschicklichkeit sich erwarb, daß er nicht nur seinem Lehrer gleich kam, sondern auch als erster Contrebaßist beim Hoforchester zu München 1778 angestellt wurde, wo er auch den 14 November 1809 gestorben ist.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 28 Nächster
Nächster
Eintrag