Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Ignaz Breitenauer (GND 128962291)


Daten
Nachname Breitenauer
Vorname Ignaz
GND 128962291
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Ignaz Breitenauer in der BSB

Breitenauer, (Ignaz) Fürstbischöflicher Hofbildhauer zu Eichstädt, verfertigte aus Marmor ein künstlich gearbeitetes Grabmal für den Bischof Johann Anton v. Zehmen. Man findet in der dortigen Domkirche mehrere gut gearbeitete Epitaphien von diesem Künstler. Zu Ingolstadt sind im Kongregationssaale die Verzierungen und die vier Statuen des Altares von seinem Meissel. Eben so in der dortigen Pfarrkirche zum heil. Moriz. Mederer’s Gesch. der Stadt Ingolstadt (Ingolst. 1807) S. 301. A. Strauß am a. O. S. 60. Breitenauer ist ein Schüler des Roman Boos, Hofbildhauer zu München.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 33 Nächster
Nächster
Eintrag