Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Joh. August Corvinus (GND 100092624)


Daten
Nachname Corvinus
Vorname Joh. August
GND 100092624
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Joh. August Corvinus in der BSB

Corvinus, (Joh. August) ein Kupferstecher aus Leipzig gebürtig, wurde in Augsburg ansässig. Man hat von ihm nach Kari Maria Pocci Zeichnungen : Artis Sculptoriae, vulgo Stuccotoriae Paradigmata 1708. Die sehenswürdigsten Prospekte des Königreichs Dänemark nach des C. Marsellius Zeichnungen auf sieben großen Blättern 1728. Die Aussichten des ehemal. churmainzischen Lustschlosses Favorite auf 20 Blättern nach Salomon Kleiner. Die königl. Würtembergische Residenz Ludwigsburg nach Frisoni auf 26 Blättern, und einen großen Theil von des Paul Decker Baukunst. Alle diese Werke kamen zu Augsburg im Wolfischen Kunstverlage heraus. Seine Stärke bestand in architektischen und perspektivischen Vorstellungen; in Figuren war er sehr mittelmässig. Er starb im 56. Jahre seines Alters. v. Stetten Br. 9.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 41 Seite 42 Nächster
Nächster
Eintrag