Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Gabriel Ehinger (GND 129102598)


Daten
Nachname Ehinger
Vorname Gabriel
GND 129102598
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Gabriel Ehinger in der BSB

Ehinger, (Gabriel) ein Maler und Kupferstecher zu Augsburg, radirte verschiedene Gemälde des Joh. Heinr. Schönfeld in Kupfer, worin er vielen Verstand in Nachahmung der Originalien zeigte. Er war zugleich auch ein guter Organist, in welch letzterer Eigenschaft er bei der St. Annenkirche daselbst angestellt war, und 1736 im 84. Jahre seines Alters starb. v. Stetten Br. 8. Kunstgeschichte S. 393.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 62 Nächster
Nächster
Eintrag