Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Franz Feichtmaier (GND 129460699)


Daten
Nachname Feichtmaier
Vorname Franz
GND 129460699
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Franz Feichtmaier in der BSB

Feichtmaier, (Franz) von Ammergau, ein geschickter Stuckadorer zu Augsburg, zierte mit seinen Kunstarbeiten mehrere Kirchen und Häuser, woran man eine gute Zeichnung, dann einen feinen Geschmack in Blumen, Laubwerken, und andern Ornamenten bemerket. v. Stetten Br. 10. Die Stuckadorarbeit in der ehemaligen Klosterkirche zu Thierhaupten ist von ihm. Er hatte zwei Söhne, Franz Xaver, und Johann Michael, welche die Kunst ihres Vaters übten. Der erste wurde Hofstuckadorer in München, der zweite wurde in seiner Vaterstadt als Stuckadorer ansaßig. Von ihm wurde die prächtige ehemalige Klosterkirche zu Ottobeuern dekorirt, auch sind von ihm die Statue oben am Choraltare, dann die Basreliefs an den dortigen Beichtstühlen. v. Stetten S. 443.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 70 Nächster
Nächster
Eintrag