Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Johann Albrecht Gesner (GND 121885909)


Daten
Nachname Gesner
Vorname Johann Albrecht
GND 121885909
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft


BSB Johann Albrecht Gesner in der BSB

GESNER (Johann Albrecht) Medikus; gebohren zu Roth im Ansbachischen den 17. September 1694. Er lernte die Apothekerkunst zu Weissenburg und conditionirte hierauf zu Nördlingen, verheurathete sich dann als Apotheker nach Gunzenhausen im Ansbachischen, gieng, als seine Frau ohne Kinder starb, nach Altdorf, studierte die Medizin, ward 1723 daselbst Doktor, und kehrte als Oberamts Physikus nach Gunzenhausen zurück, wo er 1728 den Ruf nach Stuttgart als herzoglich Würtembergischer Hofmedikus erhielt. Im J. 1734 ward er daselbst Rath und Leibarzt, und begleitete den Prinzen auf seinen Reisen durch Teutschland und Holland. Er starb am 10. Junius 1760. Seine, n. 1. u. 3. ausgenohmen, anonym erschienene Schriften sind:

Vergl. Adelung’s Fortsetz. von Jöcher B. II. S. 1434. Vocke Ansbach. Geb. und Todt. Almanach Th. I. S. 402. u. Th. II. S. 175. Meusel’s Lexikon verst. Schriftst. B. IV. S. 147.

  1. 1. Diss. inaug. med. 4. Altd. 1713.
  2. 2. Pharmacopoea Wirtembergica, in duas partes divisa, quarum prior materiam medicam historico-physico-medice descriptam, posterior composita et praeparata, modum praeparandi, et encheireses exhibet; iussu Ser. Dni Ducis adornata, et pharmacopoeis Wirtembergicis in normam praescripta. Accedit taxa seu pretium medicamentorum. Fol. Stuttgart. 1741. editio 2. priori multo auctior et emendatior. ib. 1750. Es arbeiteten Mehrere an diesem Werke, aber Gesner hatte daran den meisten Antheil.
  3. 3. Historia Cadmiae fossilis metallicae, sive Cobalti et ex illo praeparatorum Zaffarae et Smalti. Pars prior. Berlin. 4. 1743.
  4. 4. Historisch physikalische Beschreibung des Würtembergischen Wildbades. 8. Stuttgart 1745.
  5. 5. Beschreibung des unweit Stuttgart gelegenen Hirschbades. 8. eb. 1746.
  6. 6. Historisch physikalische Nachricht von dem Zaysenhäuser mineralischen Brunnen und Bade. eb. 1746.
  7. 7. Historisch physikalische Beschreibung des berühmten mineralischen Bades von der Würtembergischen kleinen Amtsstadt Liebenzell, das Zellerbad genannt. eb. 1748.
  8. 8. Nachricht von dem Canstatter Salzwasser, oder Beschreibung der bey der Stadt Canstadt befindlichen mineralischen Brunnen u. Quellen. eb. 1749.
  9. 9. Selecta physico-oeconomica, oder Sammlungen von allerhand zur Naturforschung und Haushaltungskunst gehörigen Begebenheiten. (Die meisten Aufsätze in diesen Sammlungen sind von ihm). 17 Stücke in 3 Bänden. eb. 1749--1756.
Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 61 Seite 62 Nächster
Nächster
Eintrag