Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Franz Grundmayr (GND 100146031)


Daten
Nachname Grundmayr
Vorname Franz
GND 100146031
( DNB )
Wirkungsgebiet Religion


BSB Franz Grundmayr in der BSB

GRUNDMAYR (Franz), Benefiziat bey St. Peter in München. Er wurde zu Altenerding (nächst der Stadt Erding in Baiern) am 17ten November 1750 geboren, studirte zu München und Ingolstadt, ward 1773 Priester, im Iahre 1775 zu München an der St. Peterspfarrkirche Benefiziat, und 1790 daselbst Zeremoniarius.

Seine Schriften sind:

Gegenstände der römischkatholischen Glaubens- und Sittenlehre für die Realschule bey St. Peter in München, verfasst, und in öffentlichen Christenlehren erklärt, 8. München b. Lentner 1789.

Vertrauliche Unterredung zwischen dem Priester Fr. Grundmayr, und einem ehemaligen angesehenen Kalvinisten, wie auch seiner Gemahlin lutherisch evangelischer Religion, 8. Augsburg b. Styx, 1790. 91/2 Bog.

S. ADB. 102. B. II. S. 360.
  • Der Ungläubige am Sterbebette. Von einem Priester beschrieben, der dem Kranken und Sterbenden beygestanden ist, 8. München und Augsburg 1790. 56 S. (auch in der Sammlung von Schriften zur Steuer der Wahrheit, Augsburg, B. VIII.
S. Obert. ALZ. 1791. I. S. 101 u. 431. ADB. 104. B. I. S. 85. Kritik der Kritiker 1791. n. I. Beyl. u. n. 10. Beyl. Sandbichlers Revision der augsburger Kritiker 1791. n. I. S. 5--8. n. 6. 49--54, und n. 14. S. 112. Es erschien darauf: Schreiben des Freyherrn Karl Binder an Franz Grundmayr, Verfasser des Unglaubigen auf dem Sterbebette, 8. Wien 1791. 16 S.

Ists nur von weitem wahrscheinlich, dass der unter dem Namen des Herrn Baron Karls Binder an mich Franz Grundmayr erlassene Brief von ermeldtem Herrn Baron verfasst worden sey? 8. (München) 1791.

S. Sandbichlers Revision der augsb. Kritik, 1791. n. 14. S. 124.

Die römischkatholischen Kirchengebräuche von dem ganzen Iahre, dem gemeinen Volk zum Unterricht und Erbauung vorgelegt, 8. München bey Lentner 1792. 8. Bogen.

S. Neue ADB. 5. B. II. S. 505.

Lexikon der katholischen Kirchengebräuche, 8. Augsburg 1801.

S. Eigne Sammlungen. Privat-Nachrichten. Obert. ALZ. 1791. I. S. 101, 431, 864 n. 1792, I. S. 71. Wiener Kirchenzeitung 1784. S. 13. Meusels gel. Teutschl. 5. A. B. II. S. 697.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 418 Seite 420 Nächster
Nächster
Eintrag