Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Klemens Jordan (GND 100364608)


Daten
Nachname Jordan
Vorname Klemens
GND 100364608
( DNB )
Wirkungsgebiet Religion, Kunst


BSB Klemens Jordan in der BSB

JORDAN (Klemens), Kapuziner, zu Wasserburg in Oberbaiern am 14ten Iun. 1670 geboren. Er war zu seiner Zeit ein sehr berühmter Prediger, wurde in seinem Orden Quardian, war dreymal Provinzial, dann Consultor, und endlich Generaldefinitor, in welcher Würde er zu Rom am 16ten Mai 1739 starb.

Seine Schriften sind:

Fluenta Iordanis d. i. Sonn-, Feyertags-, Oelberg-, Exempel-, Extraordinari-, Kirchweih-, Einkleidungs-, Primitz- und andere Predigten. Opus posthumum, fol. Erster Band, Landshut 1742, zweiter Band, Straubing 1745.

Viele einzeln gedrukte Ehren- und Leichenpredigten.

Er hinterliess viele zum Druck fertig liegende Manuskripte, die aber nicht edirt wurden.

S. Privat-Nachrichten. Dionys. gen. Bibl. Capucc. Kobolts M. S.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 566 Nächster
Nächster
Eintrag