Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Lukas oder Ludwig Krüger (GND 129127965)


Daten
Nachname Krüger
Vorname Lukas oder Ludwig
GND 129127965
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Lukas oder Ludwig Krüger in der BSB

Krüger, (Lukas oder Ludwig) Johann des ältern Sohn, ein Maler, Goldarbeiter, Kupferstecher und Formschneider zu Nürnberg, übertraf im Kupferstechen die Franzosen und Italiener seines Zeitalters. Kunstliebhaber suchen Abdrücke von seiner Christusgeburt, Anbetung der drei Weisen und Kreutzigung Jesu um hohe Preise. Murr liefert in seiner Nürnbergischen Kunstgeschichte S. 244. ein Verzeichniß seiner Werke. Er starb 1535. Die Franzosen nennen ihn den Meister mit dem Kruge. v. Sandrart am a. O. Th. I. S. 134. Christ am a. O. S. 290. u. 404.

Nachtrag aus: Lipowsky Künstler II

Krüger, auch Kruger (Lukas oder Ludwig). Bei diesem B. I. S. 165. angeführten Künstler ist noch zu bemerken, daß man an seinen Werken in Rücksicht des Zeitalters die gute Anordnung seiner Figuren, die aber nicht am besten drappirt sind, und seinen schön ausgeführten Grabstichel bewundere. Unter seine vorzüglichsten, aber auch seltensten Blätter werden gezählt: a) eine Anbetung der Könige, 1516; in Quart; b) eine Anbetung der Hirten; c) eine heil. Familie, in klein Quart; d) Johannes der Evangelist, dem die Mutter in den Wolken erscheint, indeß der Teufel in seinem Buche blättert; e) ein ecce homo-Bild von zwei Engeln umgeben, in kl. Quart; g) zwei nackte weibliche Figuren, von denen die eine einen Todtenschädel hält, auf dem eine Sanduhr ist, in Duodez-Format.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 165 Seite 241 Nächster
Nächster
Eintrag