Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Lachnith (GND 103914625)


Daten
Nachname Lachnith
Vorname
GND 103914625
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Lachnith in der BSB

Lachnith, ( ), Kammermusikus des Herzogs von Zweibrücken hat 1780 zu Paris von seiner Komposition Simphonien, Violin-Quartetten, Klavier-Trio etc. in Kupfer gestochen, herausgegeben. In Manuscripten sind von ihm mehrere Konzerte und Sonaten für das Klavier bekannt.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 163 Nächster
Nächster
Eintrag