Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Joseph Lolli (GND 122082826)


Daten
Nachname Lolli
Vorname Joseph
GND 122082826
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Joseph Lolli in der BSB

Lolli, (Joseph), geboren zu Bologna, lernte die Tonkunst beim Martial Greiner[1], und war ein guter Tenorist. Der Fürst-Erzbischof von Salzburg beförderte ihn an seiner Kapelle zum Vizekapellmeister, in welcher Eigenschaft er einige Oratorien, und mehrere Messen, Vespern u. s. w. in Musik gesetzt hat.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 187 Nächster
Nächster
Eintrag


Fußnoten

  1. Geboren den 9. Febr. 1724 zu Konstanz am Bodensee, war ein Schüler des Tartini und Musikdirektor des Fürsten von Hohenlohe Kirchberg. Er starb um 1797. Meusel’s Mus. B. I. St. 3.