Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Johann Müller (GND 129178926)


Daten
Nachname Müller
Vorname Johann
GND 129178926
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Johann Müller in der BSB

Müller, (Johann) wurde zu Nördlingen (im Oberdonaukreise) 1752 geboren, lernte anfangs das Bäckerhandwerk, verließ aber aus Neigung zur Malerkunst dasselbe, und bildete sich unter Mettenleitner, Bückle und Frey zu Augsburg. Großmann lehrte ihm das Aetzen. Man hat von ihm einige Landschaften. Im Jahr 1784 gab er eine kurze Beschreibung der Stadt Nördlingen nebst Kupferstichen heraus, und in Meusel’s Museum X. 826--41 ist von seiner Feder eine Nachricht von Künstlern und Kunstsachen in der ehemaligen Reichsstadt Nördlingen enthalten.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 212 Nächster
Nächster
Eintrag