Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Andreas Neumayr (GND 129478849)


Daten
Nachname Neumayr
Vorname Andreas
GND 129478849
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Andreas Neumayr in der BSB

Neumayr, (Andreas), Priester der aufgelösten Canonie Polling, war schon in seinen Studierjahren als ein guter Sänger und gründlicher Orgelspieler bekannt. Er wurde den 24. Okt. 1750 zu Großmehring, bei Ingolstadt, geboren, trat in den Orden der regulirten Chorherrn in Polling, gab dort im Seminar Unterricht in den Anfangsgründen der lateinischen Sprache, und anderer Wissenschaften, und dirigirte zugleich den Musikchor. Er setzte daselbst so manches in Musik, vorzüglich für die Kirche, und zeichnete sich in seinen Kompositionen durch einen erhabenen, dem Kirchengebete entsprechenden würdevollen Stil aus. Es wäre zu wünschen, daß manches seiner, in Töne gesetzten Stücke, durch den Druck oder Stich allgemeiner bekannt geworden wäre.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 226 Nächster
Nächster
Eintrag