Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Johann Puppelle (GND 129182796)


Daten
Nachname Puppelle
Vorname Johann
GND 129182796
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Johann Puppelle in der BSB

Puppelle, (Johann) geboren zu Traunstein 1730, war ein sehr berühmter Miniaturmaler. Er starb zu München 1791. Die verwittwete Churfürstin von Baiern Maria Anna, geb. kön. Hoheit von Pohlen und Sachsen, hatte ein Kabinet, das größtentheils mit Miniaturgemälden dieses Künstlers geziert war. Westenrieder am a. O. S. 407. nennt ihn unächt Puppelli. Auch verfertigte er sehr viele Porträte der Churfürsten Maximilian III. und Karl Theodors nebst Höchstdero Gemalin.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 26 Nächster
Nächster
Eintrag