Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Franz Michael Regenfuß (GND 100248721)


Daten
Nachname Regenfuß
Vorname Franz Michael
GND 100248721
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Franz Michael Regenfuß in der BSB

Regenfuß (Franz Michael) geboren zu Nürnberg, radirte eine Sammlung von Muscheln, die 1751 zu Nürnberg und 1758 zu Koppenhagen in Großfolio, von Gabriel Müller illuminirt, herauskam. Dieses Werk ist das Vollkommenste, das man in dieser Art sehen kann, und dient zu einem Muster, wie Kupferstiche, die zum koloriren bestimmt sind, sowohl im Radiren und im Abdrucken mit einer gebrochenen Farbe, als auch in der niedlichen Arbeit des Malers behandelt werden sollen. Doisson, Sculptura, Carmen. p. 11.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 32 Nächster
Nächster
Eintrag