Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Johann Rieger (GND 129182303)


Daten
Nachname Rieger
Vorname Johann
GND 129182303
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Johann Rieger in der BSB

Rieger (Johann), ein Historienmaler zu Augsburg, studirte lange Zeit zu Rom nach den dortigen Antiken und den Gemälden der ersten Meister. Nach Zurückkunft in seine Vaterstadt malte er für die dortige Domkirche einige Altarblätter. In Italien bekam er den Namen Sauerkraut. In der Zusammensetzung wird er zwar gelobt; allein in der Zeichnung und im Pinselführen tadelt man seine Härte. In Seestücken und Stürmen besaß er eine ihm eigene Stärke. Er war mit G. P. Rugendas erster Direktor der 1710 zu Augsburg neuerrichteten Malerakademie, wo er 1730 starb. von Stetten Brief 9. Kunstgesch. S. 314. u. 316.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 43 Nächster
Nächster
Eintrag