Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Christoph Schorer (GND 100264913)


Daten
Nachname Schorer
Vorname Christoph
GND 100264913
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Christoph Schorer in der BSB

Schorer, auch Schorerus, (Christoph), geboren zu Memmingen 1618, studirte die mathematischen Wissenschaften in Straßburg, und verfertigte daselbst Kalender; dann begab er sich nach Basel, widmete sich der Arzneiwissenschaft, und wurde in Padua zum Doktor promovirt, worauf er in seine Vaterstadt zurückkehrte, und dort als praktischer Arzt lebte. Da er sich in dieser Eigenschaft großen Ruhm erworben hatte, nahm ihn der Herzog von Mömpelgard als seinen Leibarzt an, in welcher Eigenschaft er den 12. Februar 1671 gestorben ist, und eine Abhandlung de Musica addiscenda, dann einen Discours vom Tanze zurückeließ.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 316 Nächster
Nächster
Eintrag