Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Anton Stamitz (GND 12373083X)


Daten
Nachname Stamitz
Vorname Anton
GND 12373083X
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Anton Stamitz in der BSB

Stamitz, (Anton), der zweitgeborne Sohn, und Bruder des Vorigen, wurde zu Mannheim 1753 geboren, und ward ein Virtuose auf der Violine. Er begab sich nach Paris, wo er in der Königl. Kapelle angestellt wurde, und daselbst 10 Werke von seiner Komposition in Kupfer stechen ließ. Hievon wurden in Deutschland bekannt: a) VI. Duetten für Violin und Violonzell. b) III. Klavier-Konzerte. c) I. Violin-Konzert. d) I. Doppel-Konzert für Bratsche und Violonzell. e) VI. Trio für Flöte, Violin und Baß. Op. I. f) VI. Violin-Trio. Op. II. g) VI. Violin-Trio. Op. IV. und h) VI. Violin-Duo. Op. X.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 337 Nächster
Nächster
Eintrag