Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Joseph Stoisser (GND 129367494)


Daten
Nachname Stoisser
Vorname Joseph
GND 129367494
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Joseph Stoisser in der BSB

Stoisser (Joseph), ein Zimmermanns-Sohn von Reichenhall, wo er 1758 geboren wurde. Ursprünglich ernährte er sich mit Handlangen bei Maurern, als plötzlich in ihm der Trieb erwachte, Zimmer auszumalen. Ohne einen Unterricht in der Zeichen- oder Malerkunst irgend erhalten zu haben, versuchte er Landschaften zu malen, und der churfürstl. Salinen-Administrator v. Claiß ermunterte ihn hierin fortzufahren. Im Jahre 1786 fieng Stoisser an, Landschaften in der Gallerie zu München zu kopiren, und brachte es durch seinen anhaltenden Fleiß so weit, daß seine Landschaften von Kunstkennern mit Achtung und Beifall beurtheilet wurden. Er starb zu München den 13. Julius 1806. Münchener Polizei-Uebersicht. Jahrg. 1805. Nr. 14.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 270 Nächster
Nächster
Eintrag