Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Johann Weisinger (GND 129490113)


Daten
Nachname Weisinger
Vorname Johann
GND 129490113
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Johann Weisinger in der BSB

Weisinger, (Johann), genannt Ritter, war 1747 ein Lautenspieler zu Augsburg[1].


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 385 Nächster
Nächster
Eintrag


Fußnoten

  1. Im 15ten Jahrhundert war zu Augsburg schon eine Instrumental-Musik für Tänze und andere Feierlichkeiten, jedoch noch nicht für die Kirchen. Diese Musik bestand damals aus der Laute, Zinke, Posaune, Pfeife und Trommel etc. Die Stadt selbst besoldete einige Musiker, die unter dem Namen: Stadtpfeifer bekannt waren, und die Verbindlichkeit auf sich hatten, bei öffentlichen Tänzen der Geschlechter, beim Schüssen, Pferderennen, und an Wahltagen etc. Musik zu machen. Nach einer vom Kaiser Sigmund zu Basel am St. Antons-Tage 1434 ertheilten Freiheit hielt diese Stadt auch Trompeter. v. Stetten. S. 525.