Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Adam Ludwig Wirsing (GND 100006523)


Daten
Nachname Wirsing
Vorname Adam Ludwig
GND 100006523
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Adam Ludwig Wirsing in der BSB

Wirsing (Adam Ludwig), geb. zu Dresden, ahmte in seinen Blättern die Gemälde der Dietzschin nach. Man hat von ihm Blumen, Vögel, Thiere, Küchenstücke auf braunem und schwarzem Grunde. Er arbeitete auch mit dem Grabstichel. Im Jahre 1787 stach er Lavaters Brustbild in Kupfer, und 1769 das Bildniß des Kastellans von Pfinzing. Er war Kupferstecher und Kunsthändler zu Nürnberg, wo er im 64sten Jahre seines Alters 1797 den 18. Julius starb. J. G. Meusel’s Miszellaneen artistischen Inhalts. (Lpz. 1798) St. VIII. S. 1087.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 173 Nächster
Nächster
Eintrag