Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Diakonus Zänkl (GND 12949075X)


Daten
Nachname Zänkl
Vorname Diakonus
GND 12949075X
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Diakonus Zänkl in der BSB

Zänkl, (Diakonus), wurde zu Unterwinkling in Baiern 1719 geboren, und 1740 als Franziskaner eingekleidet. Er besaß ausserordentliche musikalische Talente, und war ein guter Sänger. Auch in der Komposition war er sehr bewandert, und verfertigte für seinen Orden über 100 Messen, mehrere Litaneien, Offertorien u. dgl. die nicht nur von seinen Mitbrüdern, sondern auch von andern Künstlern und Kennern der Musik sehr geschätzt wurden. Er starb zu München 1783.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 398 Seite 399 Nächster
Nächster
Eintrag