Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Joh. Baumgartner (GND 129460060)


Daten
Nachname Baumgartner
Vorname Joh.
GND 129460060
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Joh. Baumgartner in der BSB

Baumgartner, (Joh.), ein Bürger von Augsburg, spielte sehr artig die Flöte; daher ihn der dortige Fürstbischof Joseph als Hofmusikus in seine Dienste aufnahm. Das nämliche geschah mit seinem Sohne, ebenfalls Johann genannt, der ein guter Violoncellist gewesen, und nach dieses Fürstens Tod auf Reisen gieng. Er spielte in ganz Deutschland, Holland, Engeland, Dänemark und Schweden mit allem Beifalle, und erwarb sich an allen Höfen großen Ruhm. v. Stetten. S. 547.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 13 Nächster
Nächster
Eintrag