Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Joh. Wolfgang Bernhard (GND 129100617)


Daten
Nachname Bernhard
Vorname Joh. Wolfgang
GND 129100617
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Joh. Wolfgang Bernhard in der BSB

Bernhard (Joh. Wolfgang) malte 1605 für die Klosterkirche zu St. Ulrich in Augsburg ein 31 Fuß hohes, und 11 Fuß breites Stück, worauf Adam und Eva in ungeheuerer Lebensgröße vorgestellt sind; auch malte er 48 Portraite der dortigen Aebte. v. Stetten. S. 281.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 28 Seite 29 Nächster
Nächster
Eintrag