Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Johann Christoph Berndt (GND 129100609)


Daten
Nachname Berndt
Vorname Johann Christoph
GND 129100609
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Johann Christoph Berndt in der BSB

Berndt, (Johann Christoph) Kupferstecher zu Nürnberg, hat, ausser andern vielen Arbeiten, zu dem großen Würzburgischen Münzwerke alle Münzen und Medaillen, wie auch das architektonische Alphabet von Steingruber, gestochen. Er starb in seinem 91sten Lebensjahre zu Nürnberg 1798. J. G. Meusel’s Miscellaneen artistischen Inhaltes (Leipz. 1798) St. VIII. S. 1089[1].


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 28 Nächster
Nächster
Eintrag


Fußnoten

  1. Scheint der nämliche zu seyn, der oben unter dem Namen Behrend (Christoph) vorkommt.