Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Johann Bruederle (GND 129100838)


Daten
Nachname Bruederle
Vorname Johann
GND 129100838
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Johann Bruederle in der BSB

Bruederle, (...) ein Maler von München, verfertigte viele gute Stücke von halben Figuren, und lebte um die Mitte des 17ten Jahrh. Sandrart B. II. S. 324.

Nachtrag aus: Lipowsky Künstler II

Bruederle, auch Brüderle (Johann), von dem dieses Lexikon im ersten Bande S. 34. Meldung macht, ist ein Schüler des Johann Keller von Freising. Er machte sein Probestück zu München 1602, und starb daselbst 1634. Münchner Stadt-Zunftbuch.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 34 Seite 217 Nächster
Nächster
Eintrag