Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Christian Danner (GND 129463302)


Daten
Nachname Danner
Vorname Christian
GND 129463302
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Christian Danner in der BSB

Danner, (Christian), wurde zu Mannheim, wo sein Vater Churfürstlicher Hofmusikus gewesen, 1745 geboren. Er lernte bei demselben die Anfangsgründe der Musik, und bildete sich auf der Violine dergestalt, daß er einer der ersten Geiger geworden. Im Jahre 1761 wurde er als Churfürstlicher Hofmusikus in seiner Vaterstadt angestellt, und kam mit dem dortigen Hoforchester 1778 nach München. Aber schon 1783 verließ er diese Dienste, und begab sich an den Hof des Herzogs von Zweibrücken als Konzertmeister. Gegenwärtig ist er in gleicher Eigenschaft zu Karlsruhe beim Großherzog von Baaden angestellt, wo er seiner Kunst wegen sehr geachtet und beliebt ist. Christian Danner ist der Lehrer des großen Violinisten Friederich Eck.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 63 Nächster
Nächster
Eintrag