Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Joh. Christoph Dietsch (GND 123248728)


Daten
Nachname Dietsch
Vorname Joh. Christoph
GND 123248728
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Joh. Christoph Dietsch in der BSB

Dietsch, (Joh. Christoph) aus Nürnberg, malte schöne Landschaften, und besaß eine kostbare Sammlung von Naturalien und Kunstsachen. Er hatte drei Söhne, die es im Landschaft-, Vögel- und Thiermalen sehr weit brachten. Eine Tochter, die ihm 1716 gebohren wurde, malte mit besonderem Fleiße und Geschicklichkeit Vögel mit Wasserfarben. Die Stellungen der Vögel sind von ihr genau nach der Natur beobachtet. Joh. Christoph und Joh. Albrecht radirten mehrere von ihr gemalte Landschaften in Kupfer, besonders aber 12 Prospekte der Stadt Nürnberg. Kaysler’s Reisen. (Hannover 1740).


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 49 Seite 50 Nächster
Nächster
Eintrag