Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Mathias Diesel (GND 118525468)


Daten
Nachname Diesel
Vorname Mathias
GND 118525468
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Mathias Diesel in der BSB

Diesel, (Mathias) Ingenieur der Sommerpalläste des Churfürsten Maximilian von Baiern, zeichnete theils nach der Natur, theils nach eigener Erfindung verschiedene Lusthäuser und Gärten für Fürsten und Herrn, die von Remshart und Corvinus auf 95 großen Platten in Kupfer gegraben wurden.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 49 Nächster
Nächster
Eintrag