Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Edmund Egg (GND 128721367)


Daten
Nachname Egg
Vorname Edmund
GND 128721367
( DNB )
Wirkungsgebiet Politik


BSB Edmund Egg in der BSB

EGG (Edmund), Professor der Mathematik zu Salzburg und Benediktiner aus dem Kloster Garsten in Oberösterreich. Er legte in seinem Kloster am 21ten Nov. 1687 im 22ten Iahre seines Alters die Ordensgelübde ab, lehrte von 1698 bis 1705 auf der hohen Schule zu Salzburg die Mathematik, und starb am 14ten Mai 1717.

Er gab heraus:

Architectonicam militarem nuncupatam Maximiliano Emmanueli Electori bavar. fol. Salisb. 1700.

S. Histor. Univers. Salisb. Kobolts gel. Lex.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 286 Nächster
Nächster
Eintrag