Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Georg Fink (GND 12910356X)


Daten
Nachname Fink
Vorname Georg
GND 12910356X
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Georg Fink in der BSB

Fink, (Georg) wurde zu Augsburg, wo sein Vater Steinmez- und Maurermeister gewesen, 1721. geboren, lernte bei demselben, und ward endlich als Steinmez und Maurermeister ansaßig. Mit Unterstüzung des Magistrats machte er Reisen, und arbeitete zu Berlin als Kondukteur bei dem Bau des dortigen schönen Opernhauses, das er in der Folge in Kupfer geäzet, herausgegeben hat. Hierauf kam er in gleicher Eigenschaft zum Landgräflich Hessischen Baudirektor du Roßey nach Cassel, wo er verschiedene ländliche Lusthäuser erbaute, und endlich als erster Baumeister angestellt wurde, dort aber 1757. starb. v. Stetten S. 109.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 72 Nächster
Nächster
Eintrag