Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Melchior Frederick (GND 100127088)


Daten
Nachname Frederick
Vorname Melchior
GND 100127088
( DNB )
Wirkungsgebiet Religion


BSB Melchior Frederick in der BSB

FREDERICK (Melchior), Iesuit und Professor der Theologie zu Ingolstadt, geboren zu Landsberg in Oberbaiern. Er wurde zu Ingolstadt der Theologie und des Kirchenrechts Doktor, und lehrte an der dortigen Universität von 1687--1699 die Ethik, und von 1700--1709 das Kirchenrecht. Er starb am 28sten Iul. 1709.

Seine Schriften sind:

Tractatus de consanguinitate, 8. Aug. Vind. 1698.

Emtio et venditio ad legem Dei et humanam formata, 4. Dilling. 1700.

Tractatus de foro competente, 4. Ingolstadii 1708, edit. 2, 1710.

Quaestiones canonicae de decimis, 4. ibid. 1709. Quaestiones de simonia, 4. ibid. 1709.

S. Mederer annal. Ingolst. B. III. S. 59, 97, 121 u. 123. Kobolts bair. Gel. Lex. S. 234.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 350 Nächster
Nächster
Eintrag