Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Johann Thomas Freigius (GND 11753689X)


Daten
Nachname Freigius
Vorname Johann Thomas
GND 11753689X
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Johann Thomas Freigius in der BSB

Freigius, (Johann Thomas), wurde zu Freiburg in Breisgau geboren, studirte die Rechte, und wurde zum Doktor derselben promovirt. Der Magistrat zu Nürnberg berief ihn 1576 als Rektor der hohen Schule zu Altdorf, wo er ein Pädagogum für seine zwei Söhne Johann Thomas und Joh. Oswald über die Künste geschrieben, worin er S. 157 bis 218 auch die Musik behandelte. Diese Söhne liessen 1582 dieses Pädagogum zu Basel drucken, und dedicirten dasselbe dem Johann Martin Amelius, Kanzler des Markgrafen von Hohburg. Dieser Freigius starb den 16. Jäner 1583 zu Basel an der Pest. Freher S. 890.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 87 Nächster
Nächster
Eintrag