Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

a Iesu Friederich (GND 100127460)


Daten
Nachname Friederich
Vorname a Iesu
GND 100127460
( DNB )
Wirkungsgebiet Religion


BSB a Iesu Friederich in der BSB

FRIEDERICH (a Iesu), baierischer Karmelitenprovinzial, aus Baiern gebürtig. Er war mehre Iahre lang zu Augsburg Karmelitenprior.

Seine Schriften sind:

Quaestiones sacrae responsionibus concionatoriis pro omnibus anni dominicis de praecipuis festis in utilitatem concionatorum explanatae, tomi IV. augustae Vind. 1771, 5 Alph.

S. ADB. 19 B. St. 1, S. 222.

Heiliges Kommunionbuch eingerichtet nach der göttlichen Lehre des Evangeliums für alle Sonn- und Festtage, 8. Augsb. bey Riegger 1772, 386 S.

S. ADB. 19 B. S. 223.

Thomas von Kempen 4 Bücher von der Nachfolge Christi, 8. ebend. 1772.

Kleine Hauslegend oder kurze Lebensbeschreibungen der Heiligen Gottes mit beygefügten Sittenlehren auf alle Tage des Iahres, 2 Theile, Augsb. 8. 1778.

Dreyfache Weise Iosephinischer Andacht für die 9 Mittwoche und alle Festtage des heil. Vaters Iosephs, 8. Augsb. bey Riegger 1779, 358 S.

S. ADB. 44. B. II. S. 331.

Universa theologia moralis tripartita ex operibus Benedicti XIV. P. M. nec non casibus conscientiae de mandato eiusdem propositis et resolutis collecta ac doctrinis S. Thomae Aquinatis accomodata et illustrata, partes III. Aug. Vindel. ap. Riegger, 8. 1780.

S. ADB. 48 B. St. II. 352. Nürnberger gel. Z. 1781, S. 177.

Lexicon scripturisticum multiplicem S. scripturae sensum ordine alphabetico continens, 8. Aug. Vind. 1782.

S. Nürnb. gel. Z. 1783, S. 23.

Lexicon theologicum communiorem theologorum sensum et mentem ordine alphabetico continens, 8. ibid. 1783.

S. Nürnb. gel. Z. 1784, S. 225.

Aurelii Augustini Bekenntnisse in 13. Büchern aus dem Latein. übers. g. ebend, 1783, 602 S.

S. ADB. 57 B. II. S. 376.

Das Buch der heil. Evangelien und Lektionen auf alle Sonn- und Festtage des Iahres sammt gemeinnützigen Sittenlehren, 1ster oder sonntäglicher Theil, 8. Augsb. 1785, 2ter oder festtäglicher Theil, 1788.

S. Neue Lit. des kath. Teutschl. B. 4, St. 4, S. 566--574. ADB. 77 B. I. S. 70. Ien. ALZ. 1787, III. S. 521 und 821.

Kurzgefasstes heil. Kommunionbuch auf jeden Tag der Woche, 12. ebend. 1788.

Quadratura circuli abstracte deducta, geometrice demonstrata, non dubio ex peripheria sola, sed e cerris partibus physices ostensa, calculoque ex his de semetipso pro peripheria, ac diametro se prodente ac demum experimentis exactissimis corroborata, fol. Mannhemii, 1790, 26 S.

S. Obert. ALZ. 1791. I. S. 136. Ien. ALZ. 1791, III. S. 661. Tübing. gel. Z. 1791, S. 575.

Christlicher Seelenwecker oder anmuthige Mess- Beicht- Kommunion- Abend- Lob- und Dankgebeter, 12. Augsb. 1773. Neue Aufl. 1790.

S. Eigne Sammlungen. Meusels gel. Teutschl. 5te Aufl. B. II. S. 434--435. Heinsius allg. Bücherlex. B. I. S. 53. Nov. Bibl. eccl. Friburg. B. V. Fasc. III. S. 394--400.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 348 Seite 350 Nächster
Nächster
Eintrag