Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Markus Ioseph Göhl (GND 10430748X)


Daten
Nachname Göhl
Vorname Markus Ioseph
GND 10430748X
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft, Wirtschaft


BSB Markus Ioseph Göhl in der BSB

GÖHL (Markus Ioseph), von Porthorstein, Mitglied der ökonomischen Gesellschaft zu Burghausen, und kurfürstl. Landkommissär an der Generallandesdirektion in München, geboren daselbst im Iahr 1760. Er wurde im Iahr 1783 kurfürstl. wirkl. Regierungsrath, beygeordneter Hauptgränzmauth- und Salzbeamter zu Burghausen, und 1784 Mitglied der dortigen sittlich- und landwirthschaftlichen Gesellschaft; im Iahr 1791 Sekretär eben dieser Gesellschaft; dann im I. 1793 ausserordentliches Mitglied der naturforschenden Gesellschaft in Zürich, und im I. 1799 zu München kurfürstlicher Landkommissär.

Er gab heraus:

Kurze gesammelte Begriffe von den Eigenschaften und dem ökonomischen Nutzen der Erdartischoke, Topinambus, 4. Burghausen 1786.

S. Pfalzbair. Muse 1786, St. 22 und 23, S. 178.

Geschichte der kurfürstlich sittlichen Landwirthschaftlichen Akademie zu Burghausen, 8. 1793.

S. Münchner Intelligenzbl. 1793, S. 106--109, und S. 115--118.

Gedanken über Bevölkerung und landeskultur in Baiern, nebst einer tabellarischen Berechnung des Quadratschuhes nach den bisher gewöhnlichen Schätzungen, und einer Tabelle, woraus ein in der Messkunst unerfahrner ohne Messkette durch Abschreitten ein Stück Landes ziemlich genau bemessen kann, 8. München 1800.

S. Eigne Sammlungen. Privat-Nachrichten.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 384 Nächster
Nächster
Eintrag