Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Simon Wolfgang Grätz (GND 129111880)


Daten
Nachname Grätz
Vorname Simon Wolfgang
GND 129111880
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Simon Wolfgang Grätz in der BSB

Grätz, (Simon Wolfgang) ein Malerssohn von Landshut, machte sich 1720. als Maler daselbst ansäßig. In der dortigen Pfarrkirche zum heil. Jodock ist der Salvator mundi (Welterlöser) von ihm zu sehen. Meidinger. S. 160. und 241. Bei den dortigen Ursulinernonnen aber das Altarblatt: die heil. Ursula.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 95 Nächster
Nächster
Eintrag