Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Gretsch (GND 129465534)


Daten
Nachname Gretsch
Vorname
GND 129465534
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Gretsch in der BSB

Gretsch, ( ), Violonzellist bei der Hofmusik des Fürsten von Thurn und Taxis in Regensburg um 1770, zeichnete sich durch gründliche Kenntnisse der Harmonie, durch einen sehr guten Geschmack, eine besondere Fertigkeit auf seinem Instrumente, dann durch seine artige Kompositionen rühmlich aus. In Manuscripte sind III. Violonzell-Konzerte und VIII. Violonzell-Solo, als besonders beliebt, bekannt.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 99 Nächster
Nächster
Eintrag