Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Joh. Bapt. Hechle (GND 129273961)


Daten
Nachname Hechle
Vorname Joh. Bapt.
GND 129273961
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Joh. Bapt. Hechle in der BSB

Hechle, ( ) churpfalzb. Hofmaler zu München, überschickte 1802. Oesterreichs Kaiser zwei Gemälde, deren das eine seine Krönung, und das andere die Krönungstafel auf dem Römer zu Frankfurt vorstellt. Er wurde hierauf als kaiserl. Hofmaler mit 800 fl. jährlichen Gehalt angestellt. Meusel’s N. Miscell. XlV. 714.

Nachtrag aus: Lipowsky Künstler II

Hechle, auch Höchle und Höchele, (Joh. Bapt.), malte unter andern auch alte Mannsköpfe, worin er den Kaspar Denner nachzuahmen suchte. v. Kretz Mspt.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 112 Seite 234 Nächster
Nächster
Eintrag