Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Paul Heinlein (GND 100862403)


Daten
Nachname Heinlein
Vorname Paul
GND 100862403
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Paul Heinlein in der BSB

Heinlein, (Paul), wurde den 11. April 1626 geboren zu Nürnberg, lernte daselbst anfangs das Klavierspielen, dann aber auch die Blasinstrumente, und unternahm 1646 eine Reise nach Linz und München, und im folgenden Jahre nach Italien. Nachdem er in seine Vaterstadt zurückegekommen war, hatte er in der Komposition sich sehr ausgebildet, und im Orgelspielen eine besondere Fertigkeit erlangt; daher er anfangs als Organiste, und endlich 1658 als Musikdirektor an der dortigen Kirche zum heil. Seebald angestellt worden. Er starb den 6. August 1686.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 121 Nächster
Nächster
Eintrag