Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Heinrich (GND 120677822)


Daten
Nachname Heinrich
Vorname
GND 120677822
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Heinrich in der BSB

Heinrich, der Sohn Mainhard’s, Grafen von Roteneck, wurde im Jahr 1277 Bischof zu Regensburg. Er ließ die prächtige Kathedral-Kirche daselbst erbauen, und führte den Choral-Gesang ein. Um diesen gründlich zu lernen berief er zwei Mönche von Heilsbrun, die in der Tonkunst Unterricht gaben. Er starb den 7. August 1296. Oefelle script. rer. boic. T. I. p. 209.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 121 Nächster
Nächster
Eintrag