Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Casimir Georg Maria von Hoppenbichel (GND 100294448)


Daten
Nachname von Hoppenbichel
Vorname Casimir Georg Maria
GND 100294448
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft, Religion


BSB Casimir Georg Maria von Hoppenbichel in der BSB

von HOPPENBICHEL (Casimir Georg Maria), Weltpriester und Mitglied der kurfürstlichen ökonomischen Gesellschaft zu Burghausen, daselbst geboren. Er war in verschiedenen Gegenden Baierns auf dem Lande Seelsorger, und zulezt eben Kooperator beym Pfarrer in dem Markte Puechbach in der obern Pfalz, als er bey einem 1772 in dortiger Gegend allgemein herrschenden Faulfieber diese Krankheit erbte, und daran den 23sten Mai 1772 im 39sten Iahr seines Alters starb.

Er hatte Antheil an mehrern Druckschriften seines Bruders Ioseph Franz Xaver v. Hoppenbichel, und gab heraus:

Rede von der grossen Nothwendigkeit und dadurch erfolgenden Vorzüglichkeit einer guten reinen teutschen Sprache und Schreibart im Vaterlande, 4. München 1768, 23 S.

Im Manuskripte hinterliess er eine Beschreibung einer alten Verschantzung bey Flossing unweit Mühldorf, die er entdekte, und viele Predigten.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 524 Nächster
Nächster
Eintrag