Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Franz Xav. Huber (GND 129114812)


Daten
Nachname Huber
Vorname Franz Xav.
GND 129114812
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Franz Xav. Huber in der BSB

Huber, (Franz Xav.) geboren zu Eichstädt 1755, lernte die Kupferstecherkunst beim Akademie-Direktor Nilson in Augsburg. In der Schriftstecherkunst, worin er sich selbst gebildet hat, brachte er es auf einen sehr hohen Grad. Auch stach er für die Schneiderische Kunsthandlung zu Nürnberg Landkarten in Kupfer.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 132 Nächster
Nächster
Eintrag