Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Kaspar von Kandler (GND 100168701)


Daten
Nachname von Kandler
Vorname Kaspar
GND 100168701
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft, Politik


BSB Kaspar von Kandler in der BSB

von KANDLER (Kaspar), der R. Dr., kurfürstlicher Hofrath und Professor der Rechte zu Ingolstadt, wo er, seit Versetzung der Universität nach Landshut 1800, privatisirt. Er wurde Rath des kurfürstlichen Rathskollegiums zu Ingolstadt, Direktor der Universitätsfondsadministration zu Landshut, und lehrte die römischen Alterthümer, die Instituten des römischen Rechts, und die Pandekten.

Von seinen Schriften sind mir bekannt:

Rede von der Erziehung der Waisen, 4. München bey Friz 1769.

Naturrecht. Erste Abhandlung von der Natur überhaupt und von der Natur des Menschen insonderheit, 8. Augsb. 1784, 126 S.

S. ADB. 62 B. S. 78.

Höchstnöthige Beylage zu der volständigen Geschichte der Illuminaten in Baiern. 1ster Band nebst Beylagen für den folgenden Band. Frankfurt und Leipzig 1786 zur Bestärkung der historischen Gewissheit dieses Werks u. s. w. geschrieben zu Ephesus von M. bis P. Schaharimeth 1154--1786, 8. 133 S.

S. Ien. ALZ. 1787. I. S. 214. Nürnb. gel. Z. 1786, S. 841. Neue Lit. des kath. Teutschland B. IV. St. 4. S. 494.

Grundsätze der reinen Politik in Absicht auf die Regierungskunst, 8. Ingolstadt 1802, 18 Bog.

S. Annalen der bair. Lit. 1802 März, S. 187-191.

Aufsätze in einigen periodischen Blättern.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 572 Nächster
Nächster
Eintrag