Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Joh. Georg Knappich auch Knabich (GND 118991302)


Daten
Nachname Knappich auch Knabich
Vorname Joh. Georg
GND 118991302
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Joh. Georg Knappich auch Knabich in der BSB

Knappich auch Knabich, (Joh. Georg) ein guter Historienmaler zu Augsburg, war ein Schüler des berühmten Johann Heiß, und saß im Rathe dieser Stadt. In der dortigen Domkirche ist auf einem Seitenaltare, die Geburt Christi als Altarblatt von ihm gemalt, zu sehen. Er starb 67 Jahre alt 1704. v. Stetten Br. 8. In der Kirche der ehemaligen Benediktiner-Abtei zu Oberaltaich ist das Choraltarblatt, den Martertod des heil. Peters vorstellend, und in der Kirche zu Schlehdorf, die Abnehmung Jesu vom Kreutze, von ihm gemalt. Zu Thierhaupten ist in der ehemaligen Klosterkirche das Choraltarblatt: Peter und Paul, von seinem Pinsel; zu Augsburg in der dortigen Georgenkirche: der sterbende Joseph, und in der Pfarrkirche zu Deggendorf: Mariens Himmelfarth und die heil. drei Könige. v. Stetten. S. 308. Aemiliani Hemmauer Chron. Altaich super. pag. 404,


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 153 Nächster
Nächster
Eintrag