Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Felician Kobolt (GND 102888698)


Daten
Nachname Kobolt
Vorname Felician
GND 102888698
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft


BSB Felician Kobolt in der BSB

KOBOLT (Felician), Benediktiner des Klosters Rott, wurde 1675 zu Ingolstadt geboren, begab sich 1692 in den Benediktinerorden, studirte in den Iahren 1701--1704 zu Ingolstadt beide Rechte, lehrte dann in communi studio des Ordens baierischer Provinz die Philosophie, und starb am 16ten Mai 1709 im Kloster Weihenstephan nächst Freysing.

Er gab heraus:

Quaestiones philosophicae ad mentem angelici doctoris, 8. Monachii 1707.

Quaestiones philosoph. contra Scotistas, 8. ibid. 1708.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 602 Nächster
Nächster
Eintrag