Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Franz Xaver Krüll (GND 116565756)


Daten
Nachname Krüll
Vorname Franz Xaver
GND 116565756
( DNB )
Wirkungsgebiet Politik, Wissenschaft


BSB Franz Xaver Krüll in der BSB

KRÜLL (Franz Xaver), der R. Dr., Professor des baierisch-bürgerlichen Landrechts, des teutschen Privatrechts, der teutschen Alterthümer, der Geschichte der in Teutschland geltenden Rechte, der Encyklopädie und Methedologie der Rechtswissenschaft zu Landshut, geboren am 15ten Febr. 1769 zu Kellheim an der Donau. Er studirte die untern Klassen theils zu Regensburg, theils zu Ingolstadt, hörte an leztrer Universität die Philosophie, Theologie, und dann die Iurisprudenz, nahm beym reichsherrschaftlichen Gerichte Donaustauf die Gerichtspraxis, dann beym Herrn v. Sasso (ausserord. Lehrer der Rechte zu Ingolstadt und kurf. Hofgerichtsadvokaten) im Iahr 1791 die Advokatenpraxis, und im Iahr 1792 an der Universität den Gradum. Nachdem er bey Herrn Dr. Scharl in München abermals prakticirt, und beym kurfürstl. Hofrathe die Probrelation abgelegt hatte, begab er sich abermals an die Landesuniversität, tratt, nach dem Tode des Hrn. v. Sasso das Privatrechts-Lehramt an, ward Repetitor, und endlich ausserordentlicher Professor der Rechte.

Er gab heraus:

Theoretisch-praktische Einleitung in die baierische Civilgerichtsordnung, 8. Ingolst. bey Krüll 1797, XXVIII. und 752 S.

S. Obert. ALZ. 1798, I. S. 295. Ien. ALZ. 1799, S. 277.

Ueber die Nothwendigkeit des Studiums des teutschen Privatrechts, 8. Ingolst. b. Krüll 1799, 36 S.

S. Obert. ALZ. 1799. II. S. 737.

Grundsätze des heutigen in Teutschland üblichen gemeinen Lehenrechts, 8. Ingolst. 1801.

Ueber die vermischten Eheberedungen oder Heurathsverträge von Todeswegen; in Hartlebens teutscher Iustiz- und Polizey-Fama 1802, B. I. S. 169--172, und S. 177--180.

Mehrere Aufsätze; ebend.

Prüfung einzelner Theile des bürgerlichen Rechts, 8. Landshut 1802.

S. Annalen der bair. Lit. 1802 März S. 154.

Aufsätze in Iournalen.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 634 Seite 636 Nächster
Nächster
Eintrag