Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Franz Anton Kranz (GND 102890056)


Daten
Nachname Kranz
Vorname Franz Anton
GND 102890056
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft, Religion


BSB Franz Anton Kranz in der BSB

KRANZ (Franz Anton), Augustiner zu Salzburg. Er wurde am 8ten Iul. 1734 zu Linz in Tyrol geboren, tratt im Iahr 1752 in den Orden, ward 1759 Lektor, im Iahr 1773 Lektor emeritus, und im nämlichen Iahre Prior des Klosters zu Seefeld in Tyrol, nach 3 Iahren Prior zu Ratenburg, und dann Provinzial zu Mülln in Salzburg. Nach der vom Kaiser Ioseph II. anbefohlnen Separation der tyrol. und salzburg. Klöster kam er nach Ratenburg, wo er abermals das Priorat übernahm, und kehrte endlich als emeritus nach Salzburg zurück.

Im Drucke erschien von ihm:

VI tractatus de locis theologicis in usum SS. theol. candidatorum, 4. Salisb. 1770.

D. de natura gratiae actuali et eiusdem energia, 4. 1773.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 622 Nächster
Nächster
Eintrag