Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Ioseph Kraus (GND 129829870)


Daten
Nachname Kraus
Vorname Ioseph
GND 129829870
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft


BSB Ioseph Kraus in der BSB

KRAUS (Ioseph), Weltpriester und Beneficiat im Kloster Selingthal zu Landshut, geboren zu Erding in Niederbaiern am 1sten Okt. 1763.

Er gab heraus:

Gewitter-Kathechismus, oder Unterricht über Blitz und Donner, und die Art und Weise, wie man das Leben dagegen schützen und retten kann, 8. Augsb. 1790, 3te Aufl. ebendas. 1799.

  • Fabeln für unsere Zeiten und Sitten, 8. Strassburg und Mainz (Landshut), 2 Bändchen, 1801, 86 und 91 S.
S. Obert. ALZ. 1802, Okt. S. 777--779.
  • Beyträge zur Verbessserung der Stadt- und Landschulen in Baiern, 8. Landshut b. Krüll 1801, 9 Bog.
S. Kaplers Mag. für kath. Religionslehrer 1802, H. I. S. 119--121. Annalen der bair. Lit. 1802. Febr. S. 80--84.
  • Skizze eines neuen Schulplanes, oder Materialien zu den Berathschlagungen über die Verbesserung der Landschulen in Baiern, 8. Frankfurt, (Landshut) 1802.
S. Annalen der bair. Lit. 1802, Febr. S. 102--108. Kaplers Mag. für kath. Religionslehrer 1802, B. II. H. 2, S. 232--239. Obert. ALZ. 1802.

Aufsätze in periodischen Schriften.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 626 Nächster
Nächster
Eintrag